…für Organisationen

Das beste Wissen ist das, was Du kennst, wenn Du es brauchst.
(aus dem Arabischen)

Die Tragweite dieses alten Zitats aus dem Arabischen wird in Organisationen insbesondere dann spübar, wenn Mitarbeiter neue Aufgaben übernehmen oder aber das Unternehmen für immer verlassen. In der Regel verfügen diese Mitarbeiter über jahrelange Erfahrung und haben so manche Herausforderung erfolgreich gemeistert. Klar ist, dass durch ihren Weggang eine Wissenslücke entstehen wird. Wie groß diese tatsächlich ist und wie diese schnellstmöglich geschlossen werden kann, das ist häufig fraglich und birgt gerade bei Spezial- und Leitungsfunktionen ein erhebliches Risiko für das Unternehmen.

Es stellen sich also folgende Fragen:
Wie kann sich die Organisation vor diesem Wissensverlust schützen?
Und wie kann eine strukturierte Übergabe vom ausscheidenden Mitarbeiter auf den nachfolgenden gelingen?

Hier setzt meine Beratungstätigkeit im Wissenstransferprozess für Organisationen an, die auf diesen 3 Säulen fußt:

Sollten Sie in Ihrer Organisation Bedarf an der Implementierung bzw. Durchführung eines strukturierten Wissenstransferprozesses haben, dann kontaktieren Sie mich gern.

 


>> Kontakt

>> Impressum und Datenschutz